Antrag der Fraktionen von CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP und Freie Wähler betreffend

 

„Ernährungsführerschein für 3. Klassen“

 

Beschluss:

Der Kreisausschuss stellt den Grundschulen des Landkreises eine Förderung der Durchführung des Ernährungsführerscheins in Aussicht. Schulen, die sich vornehmen, gesunde Ernährung zum Bestandteil des Schulkonzeptes zu machen, erhalten eine Förderung zur Einführung des Ernährungsführerscheins.

 

Begründung:

Gesunde Ernährung sollte integraler Bestandteil der Grundschulbildung sein. Das Angebot des Ernährungsführerscheins für 3. Klassen durch den FB Gesundheit kann dazu beitragen, dass die Grundschulen diese Aufgabe verstärkt übernehmen können. Der Kreisausschuss soll die Voraussetzung (räumlich, sächlich und personell) schaffen, dass Grundschulen, die sich im Schulkonzept das Ziel gesunde Ernährung gesetzt haben, Möglichkeiten der Umsetzung des Ernährungsführerscheins erhalten.

 

Waßmuth, CDU
Laaz, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Zissel, FDP
Reitz, Freie Wähler