Antrag der Koalition von CDU, Bündnis90/Die Grünen, Freie Bürger, FDP zur Kreistagssitzung am 06. Februar 2004  

Betr.: Solaranlagen Der Kreistag möge beschließen:
Der Kreistag beauftragt den Kreisausschuss, geeignete Dachflächen für die Errichtung von Solaranlagen zur Verfügung zu stellen. Dabei sind Modelle, bei denen der Kreis auch einen finanziellen Ertrag erzielen kann, zu bevorzugen.

Begründung:
Der ökologische Nutzen von Solaranlagen ist unumstritten und muss an dieser Stelle nicht weiter erläutert werden. Neu ist nun, dass BeteiberInnen neuer Solarstromanlagen zukünftig weitaus mehr Geld für den selbst produzierten sauberen Strom erhalten, als dies bisland der Fall war. Die attraktiven Förderkonditionen werden die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen im neuen Jahr deutlich wachsen lassen. Aus diesem Grunde wird auch die Nachfrage nach Dachflächen steigen, auf denen externe Unternehmen ihre Solaranlagen errichten können. Diese Chance sollte sich der Kreis nicht entgehen lassen - sowohl aus ökologischer als auch ökonomischer Sicht - und unverzüglich geeignete Dachfläzur Verfügung stellen.

Werner Waßmuth, CDU Fraktion
Sandra Laaz, Bündnis90/Die Grünen
Heinz-Wilhelm Wasmuth, Freie Bürger
Karl Zissel, FDP